Das Schlagwort "Professionalismus" ist im aktuellen Diskurs der medizinischen Aus- und Weiterbildung allgegenwärtig. Es ist jedoch wenig bekannt, welches Verständnis Assistenz- und KaderärztInnen von Professionalismus aufweisen und auf welchen Konzepten dieses basiert. Um dieser Frage nachzugehen, wurden Assistenz- und KaderärztInnen in vier verschiedenen internistischen Kliniken aus der Deutschschweiz und der Romandie mittels Fokusgruppendiskussionen zu ihrer Meinung befragt.

Bei diesem Projekt handelt es sich um die Masterthese im Rahmen des Master of Medical Education MME von Dr. med. Marco Mancinetti, Oberarzt, Innere Medizin, HFR Freiburg - Kantonsspital. 

Zielsetzung

Dieses Projekt soll Antwort geben auf die Frage, welche Vorstellungen und Konzepte internistische Assistenz- und KaderärztInnen von Professionalismus haben. 

Team

Dr. med. Marco Mancinetti (MME-Studierender)
Dr. med. MME Christoph Berendonk (Thesenleiter)
Prof. Dr. phil. Sissel Guttormsen

Projektinformation

Laufzeit: 2017 - 2018

Dr. med. MME Christoph Berendonk Bereichsleiter Praktisches Assessment, Stv. Abteilungsleiter

+41 31 632 35 83
christoph.berendonk (at) iml.unibe.ch